Da bei hormonellen, transdermalen Verordnungen immer die Menge des Hormons aufgetragen werden muss, die der Arzt verordnet hat, müssen spezielle Dosiersysteme eingesetzt werden.

D.h. in der applizierten Menge muss die Menge bzw. Konzentration des Wirkstoffes enthalten sein, die der Verordner für den einzelnen Patienten pro Tag oder Anwendung vorsieht. Diese dafür benötigten Dosiersysteme können wir Ihnen selbstverständlich anbieten.


Folgende Dosiersysteme haben sich bewährt, um eine definierte Menge der Grundlage plus Wirkstoff auf der Haut zu applizieren

Airless-Spender

  • Bei diesem System wird durch einen Hub eine Menge von ca. 2 g (je nach Dichte) ausgeworfen.
  • Verschiedene Größen erhältlich: 50 und 100 ml

Weitere Dosiersysteme folgen in Kürze.